Fernlehrgang SFM/SWM Teil 1

Multimediale Schweißfachmann-/Schweißwerkmeisterausbildung
Das von der SLV Duisburg entwickelte multimediale Lernprogramm ist ein zum Selbststudium konzipierter Fernlehrgang des ersten Teils der Ausbildung zum Schweißfachmann/Schweißwerkmeister.
Der Lehrgang ist eine anerkannte Alternative zur herkömmlichen SFM/SWM-Ausbildung und berechtigt zur Teilnahme an der Prüfung Teil1.

Entdecken Sie die neue Dimension des Lernens
Mit diesem Lehrgang werden die multimedialen Möglichkeiten eines PC ausgenutzt. Neben Text und Grafik kommen Videos und dreidimensionale Animationen zur Anwendung. Anstelle seitenlanger Beschreibungen, z. B. über den Aufbau eines Schweißbrenners, bietet eine interaktive Animation Schritt für Schritt eine realistische und detaillierte Darstellung technischer Vorgänge.

Flexible Lerngestaltung
Nutzen Sie Ihre Zeit intensiver und bestimmen Sie selbst, wann Sie lernen. Der Einsatz des Lernprogramms am Abend oder am Wochenende bedeutet für Firmen geringeren Arbeitsausfall und spart Kosten. Außerdem entfallen Reisekosten, Anfahrtskosten, Übernachtungskosten und Spesen. Der Teilnehmer benötigt bei 2 Stunden Lernen pro Tag und 5 Tagen pro Woche ca. 4 Wochen, um den gesamten Stoff aufzuarbeiten und sich dann der Prüfung zu stellen.

Ein wichtiger Vorteil:
bei bereits vorhandenem Wissen können einzelne Lektionen schneller bearbeitet bzw. übersprungen werden.

Inhalt des Lernprogramms CBT-SFM Teil 1
Das interaktive Lernprogramm umfasst den Grundlagenteil der Ausbildung zum Schweißfachmann/-Schweißwerkmeister nach Richtlinie DVS -EWF-IIW 1170/DVS 1157.
Der Bereich Verfahrenstechnik behandelt die unterschiedlichen Schweißverfahren. Die Werkstofftechnik umfasst die Bereiche Werkstoffkunde, Metallographie und die Einteilung der Stähle. Der Bereich Konstruktion beinhaltet die Grundlagen der Festigkeitslehre und Schweißnahtberechnung. Grundlagenwissen aus diesen Bereichen ist die Basis für den Besuch der weiterführenden Lehrgangsteile.

Aufbau und Methodik
Das Programm ist auch ohne spezielle PC-Kenntnisse und ohne lange Einarbeitungszeit leicht zu bedienen. Von einem Startbildschirm aus wählt der Anwender eines der drei Hauptgebiete aus. Er gelangt zu einer Übersicht der Lektionen. Hier hat er die Möglichkeit, die Lektionen entweder in chronologischer Reihenfolge zu bearbeiten oder aber die Reihenfolge frei zu wählen.

Zum Verständnis einer Lektion werden Texte, Ton, Bilder, Videofilme und interaktive Animationen eingesetzt. Mit dem Einsatz dieser verschiedenen Medien werden Lerninhalte praxisnah vermittelt und die Lernmotivation bleibt hoch. Selbstverständlich sind Notizbuchfunktion, Volltextsuche, Lesezeichen, Historie und Hilfefunktion im Programm integriert.

Am Ende eines jeden Kapitels gibt eine Wissensüberprüfung mit anschließender Auswertung dem Teilnehmer Aufschluss über seinen Kenntnisstand. Darüber hinaus bereiten ein allgemeiner Fragenkatalog und Hausaufgaben den Lernenden auf die Prüfung vor.

Prüfung/weitere Ausbildung
Die Prüfung zum Teil 1 kann an jeder GSI-SLV in Deutschland abgelegt werden. Nach bestandener Prüfung des Teils 1 können die weiterführenden Lehrgangsteile an jeder SLV oder SL in Deutschland besucht werden.
Bei Problemen mit dem Fernlehrgang kann ein Teilnehmer jederzeit ohne Mehrkosten in den Teil 1 des Präsenzlehrgangs wechseln.

Hardware-/Softwarevoraussetzungen
Das Lernprogramm SFI-1 läuft unter Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME / XP / Vista.

Mindestanforderung:
Pentium-PC (ab Pentium II empfohlen),
Bildschirmauflösung: 1024 x 768 Pixel,
16 Bit Farbtiefe,
12-fach CD-ROM-Laufwerk

Für Lehrgangsteilnehmer die am Präsenzlehrgang teilnehmen, besteht die Möglichkeit, das Programm SFM Teil 1 als begleitendes Unterrichtsmaterial zu erwerben. Die CD eignet sich durch die durchgehende Animation des Themas und den Endtests zur Wiederholung und Prüfungsvorbereitung.

Auch Nicht-Lehrgangsteilnehmer können die CD erwerben um sich Fachwissen anzueignen. Vertrieb über die DVS Media GmbH. (Titel: "Computer-Based-Training Schweißfachmann bzw. Multimediaprogramm CBT SFM-1". Die CD-ROM darf nur zum Eigengebrauch verwendet werden.)

Kosten 2017

SFM Teil 1750,00 € + 220,00 € Prüfung

Kosten 2018

SFM Teil 1750,00 € + 225,00 € Prüfung

Ihre regionalen Ansprechpartner:

Frank Moll
(SLV Duisburg)

Tel.:    +49 203 3781-252
E-Mail: moll.at.slv-duisburg.de

Dipl.-Ing. Silvio Schulz
(SLV Halle)

Tel.:    +49 345 5246-343
Fax:    +49 345 5246-340
E-Mail: schulz@slv-halle.de

Dipl.-Ing. Ingo Fritzsch
(SLV Fellbach)

Tel.:    +49 711 57544-22
Fax:    +49 711 57544-33
E-Mail: fritzsch@slv-fellbach.de

Christiane Pohlmann
(SLV Nord Hamburg)

Tel.:    +49 40 35905-743
Fax:    +49 40 35905-44743
E-Mail: pohlmann@slv-nord.de

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH

Online-Register

Online-Register EN 1090 / Online-Register EN 15085

Der GSI SLV-Welding Trainer

Computergestütztes Training des WIG-, MAG und Lichtbogenhand-Schweißens