17. Kolloquium Werkstoff- und Bauteilprüfung

04. September 2019

Das Kolloquium Werkstoff- und Bauteilprüfung in der Schweißtechnik wird durch die Abteilung Werkstofftechnik der SLV Halle GmbH alle zwei Jahre zu speziellen Fragen der zerstörungsfreien und zerstörenden Prüfung durchgeführt. Es wendet sich an Prüfpersonal aus den Bereichen der zerstörungsfreien und zerstörenden Prüfung, Schweißaufsichtspersonen wie z. B. Schweißfachingenieur, Schweißfachmann sowie an interessierte Fachleute aus Industrie und Handwerk. Seit der ersten Veranstaltung bemühen wir uns, den Teilnehmern alle Bereiche der unterschiedlichen Prüftechniken näher zu bringen.

Die zerstörungsfreie und zerstörende Prüfung sind seit vielen Jahren ein wesentlicher Bestandteil der Qualitätssicherungssysteme der Stahl und Aluminium verarbeitenden Unternehmen. Aber auch neue Werkstoffe und Werkstoffkombinationen erfordern eine ständige Anpassung der vorhandenen oder sich entwickelnden Fertigungsprozesse. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, müssen Prüfpersonal und Schweißaufsichtspersonen sowie alle anderen Verantwortlichen stetig ihr Wissen auf den aktuellen Stand der Forschung und Entwicklung bringen. Dass der Bedarf dafür ungebrochen ist, zeigt die mittlerweile 17. Veranstaltung zu diesem Thema.

Kontakt

Telefon  +49 345 5246-600
Fax +49 345 5246-412
Fax  tagungen(at)slv-halle.de

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH