Kolloquium Induktion in der schweißtechnischen Fertigung

1. Kolloquium der SLV Halle


Teilnehmer

Schweißfachingenieure, Schweißfachmänner, Schweißtechniker, Technologen und Anwender der Induktionstechnik sowie alle interessierten Fachleute aus Industrie und Handwerk.

Inhalte

Die Nutzung der Induktionserwärmung hat sich über Jahre auch in der schweißtechnischen Fertigung immer mehr etabliert. Die hauptsächlichen Anwendungen waren bisher vorrangig beim Induktionslöten zu finden. Durch die Weiterentwicklung der Induktionsanlagen und damit im Zusammenhang stehende Forschungsaktivitäten konnten weitere Anwendungsfelder für die Fertigung erschlossen werden. Dieses Kolloquium soll einen Überblick über Induktionsanlagen und den Bau von Induktoren geben sowie die Einsatzmöglichkeiten in der schweißtechnischen Fertigung darstellen.

Themenschwerpunkte werden u. a. sein:

- Gerätetechnik und Zubehör

- Induktive Wärmebehandlung (partiell und von kompletten Bauteilen)

- Induktionslöten

- Induktives Richten von Bauteilen

- Induktives Spannen von ausgesteiften Blechkonstruktionen

Die Inhalte werden mit Beispielen aus Forschung und industriellen Anwendungsfällen hinterlegt.

Termine

25.10.2017 Halle (Saale) 430,00 €
Zur Anmeldung
24.10.2018 Halle (Saale) 430,00 €
Zur Anmeldung

Ihr Ansprechpartner

Ramona Jäger
Telefon: +49 345 5246-551
Fax: +49 345 5246-412
E-Mail: tagungen.at.slv-halle.de

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH

Der GSI SLV-Welding Trainer

Computergestütztes Training des WIG-, MAG und Lichtbogenhand-Schweißens

Online-Register

Online-Register EN 1090 / Online-Register EN 15085