Einstellung eines Innovationsassistenten im Februar 2017

Um das Vorhaben zur Entwicklung und Erarbeitung neuer Strategien und Lösungen für die Automation und das vollmechanische Schweißen mit sensorgeführter Geräte-, Anlagen- und Robotertechnik unter Einbeziehung der Parameteraufbereitung umzusetzen, wurde durch die SLV Halle GmbH ein Innovationsassistent eingestellt. Diese Einstellung war nur möglich durch eine Förderung der Investitionsbank Sachsen-Anhalt und des Europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESIF).

Ziel ist es dabei nicht nur das Projekt erfolgreich zu Ende zu bringen, sondern den Arbeitsplatz des Innovationsassistenten in einen dauerhaften Arbeitsplatz umzuwandeln.

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH