Tag der offenen Tür in der SLV Halle GmbH am 24. Juni 2017

Offene Labore und Werkstätten, spannende Experimente, beeindruckende Technik und ein buntes Rahmenprogramm lockten mehrere Hundert Besucher in die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt zum Tag der offenen Tür 2017. Für die älteren Gäste waren in erster Linie die Vorführungen und Präsentationen der modernen Technik in den Labors und Werkstätten interessant. Die SLV-Mitarbeiter zeigten dabei neueste Technik in Aktion. Doch auch die kleineren Gäste konnten die Fügetechnik in Aktion bestaunen. Das Röntgen eines Überraschungs-Eies, bei dem dessen Innere auf einem Bildschirm bestaunt werden konnte, mutete für die kleinen Gäste wie Zauberei an. Konnten sie doch erkennen, ob eine wertvolle Figur im Inneren des Eies versteckt ist, ohne es vorher zu schütteln oder gar zu öffnen. Die Oldtimerfreunde Halle-Teicha bereicherten den Tag durch die Ausstellung von alten Autos und Motoräder. Deren betagte Motoren machten das eine oder andere mal geräuschvoll auf die Perlen der Oldtimer-Technik aufmerksam. Doch es gab noch mehr Perlen zu bewundern, nämlich die Tanzperlen-Halle, die mit ihrem halbstündigen Programm auch die eher von der Technik angezogenen Besucher begeisterten. Auf der Bühne boten ganz kleine aber auch schon erwachsene Damen in verschiedenen Outfits beeindruckende Choreographien zu mitreißenden Rhythmen. Eine weitere Attraktion waren die Besteigungen des SLV-Turms. Hier bildeten sich Warteschlangen von Besuchern vor dem Aufgang, die ihren Blick vom Turm aus über Halle schweifen lassen wollten. Mit seinen fast 30 Metern Höhe bietet der Turm eine fantastische Aussicht rund um die SLV Halle. Für die kleineren Besucher waren Bungee-Trampolin (nur Fliegen ist schöner!), Hüpfburg, ein Zauberer in Aktion und „Basteln für Kinder“ viel interessanter, als Schweißtechnik und Roboter bei der Arbeit. Für alle Besucher gleichermaßen boten der computergestützte Schweißsimulator, die Schmiede der Metallbauinnung Halle-Saaleland (mit echtem Schmied!) und Experimente mit dem Ultraschall spannende Abwechslung.

Nicht zuletzt der Show-Truck der Firma OTC Daihen Europe GmbH war eines der vielen Highlights, das den Besuchern geboten wurde. Vollgestopft mit neuester Schweiß- und Robotertechnik rundete er das Portfolio dieses Tages ab. Genutzt wurde dieser Tag natürlich auch, um alte und neue Bekannte wieder zu sehen. Viele Gespräche, gemeinsames Lachen und vor allem viel Freude zeichneten diesen besonderen Tag aus. So ist allen Beteiligten ganz klar: der nächste Tag der offenen Tür in der SLV Halle GmbH kommt ganz gewiss. Und auch dieser Tag wird wieder ein ganz besonderer!

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH

Der GSI SLV-Welding Trainer

Computergestütztes Training des WIG-, MAG und Lichtbogenhand-Schweißens

Online-Register

Online-Register EN 1090 / Online-Register EN 15085