FROSIO Beschichtungsinspektor – Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung nach FROSIO Scheme for Surface Treatment (inklusive Prüfung)

Teilnehmer

Fachpersonal für Korrosionsschutz an Stahlbauten

Inhalt

Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die von der Planung bis hin zur Abnahme mit der Durchführung von Korrosionsschutzmaßnahmen betraut sind und daher über spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet des Korrosionsschutzes verfügen müssen. Ziel dieses Lehrgangs ist es, den Teilnehmern die für den Korrosionsschutz geforderten Kenntnisse für Ausführende und Aufsichtspersonen zu vermitteln. Es werden Lehrinhalte über Werkstoffe, Konstruktionstechnik, Grundlagen der Korrosionskunde, Methoden der Oberflächenvorbereitungen, Umgebungsbedingungen, Lacke und Überzüge, Bedingungen für das Ausführen der Arbeiten, Normen und Spezifikationen, Inspektionstätigkeiten, Gesundheitsschutz, Umweltschutz und physikalische Arbeitsbedingungen ausführlich vermittelt. Praktika ergänzen die Vorträge.

Voraussetzung

Sind die Voraussetzungen für die Personalzertifizierung erfüllt, hat der Teilnehmer die Möglichkeit am anerkannten Zertifizierungssystem von FROSIO, des Norwegischen Fachrates für Ausbildung und Zertifizierung der Oberflächenbehandlung, teilzunehmen.

Hinweis

Bei fehlenden oder nicht ausreichenden Kenntnissen im Bereich Korrosionsschutztechnik wird die vorherige Teilnahme am Grundlagenseminar für Korrosionsschutz an Stahlbauten empfohlen.

Termine

09.11.2019 – 22.11.2019 Halle (Saale) 4.610,00 €
Zur Anmeldung

Ihr Ansprechpartner

Anmeldung Lehrgänge
Telefon  +49 345 5246-900
Fax  +49 345 5246-340
E-Mail  anmeldung(at)slv-halle.de

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH