Sehr geehrte Damen und Herren,

die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH wird am 15. und 16. Mai 2019 die

13. Fachtagung
„Fügen und Konstruieren im Schienenfahrzeugbau“

durchführen.

Die Fachtagung hat sich als Podium für den Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer auf dem Gebiet des Schienenfahrzeugbaus etabliert. Technische Informationen, Neuerungen in Regelwerken und Berichte aus Forschung und Entwicklung stehen im Fokus der Fachtagung. Dabei soll sowohl die Neufertigung von Schienenfahrzeugen und Komponenten, als auch deren Instandsetzung betrachtet werden.

Wir möchten Sie herzlich einladen, einem interessierten Teilnehmerkreis im Rahmen eines Referates von Ihren Erfahrungen, Forschungsergebnissen oder Entwicklungen zu berichten. Senden Sie uns dazu bitte Ihre Vortragsvorschläge mit dem beiliegenden Formular zu, Einsendeschluss ist der 09. Januar 2019.
Die Tagungssprache ist Deutsch. Schwerpunkt der Konferenz bilden Plenar- und Kurzvorträge mit anschließender Diskussion. Die Vorträge werden in einem Tagungsband abgedruckt und veröffentlicht. Der Termin für die Abgabe der Reinschriftmanuskripte ist der 13. März 2019.

Themenschwerpunkte

  • Werkstoffe und Halbzeuge (Stahl, Aluminium, Kunststoffe, Verbundwerkstoffe)
  • Schweißverfahren und Schweißtechnologien (Neufertigung, Instandsetzung) Additive Manufacturing
  • Alternative Fügetechnologien (Kleben, mechanische     Fügeverfahren, …)
  • Regelwerke und Anforderungen an Schweißbetriebe im Neubau und in der Instandsetzung
  • Neue Konstruktionsprinzipien (Tragverhalten, Anbauteile, ...)
  • Bemessung und Konstruktion unter Ermüdungsbeanspruchung Schweißsimulation als Werkzeug zur Eigenspannungs- und Verzugsminimierung
  • Korrosionsschutz (Vermeidung von Korrosion durch konstruktive Aspekte, Beschichtungen, Dichtstoffe)
  • Experimentelle Prüfung von kompletten Bauteilen und Kleinteilproben unter Simulation der Betriebsbedingungen (Dauerschwing- und Betriebsfestigkeiten von Werkstoffen und Schweißverbindungen)
  • Verarbeitung großformatiger Bauteile (Handhabung, Verzug, Richten, ... )
  • Schweißtechnische Vorrichtungen, Mechanisierung und Automatisierung
  • Qualitätssicherung an sicherheitsrelevanten Bauteilgruppen
  • Sicherheitskonzepte

Schweißtechnische Fachmesse und Sponsoring

Sie haben die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Sponsorings oder einer Fachmesse an diesem Kolloquium zu beteiligen. Wenn Sie detailliertere Informationen zu der Fachmesse oder zu dem Sponsoring wünschen senden Sie uns bitte eine E-Mail. (tagungen(at)slv-halle.de)

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH