Call for Papers Mobile Laserbearbeitung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Fachkollegen,

die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH wird am 25. November 2020 in Halle (Saale) das 12. Kolloquium Mobile Laserbearbeitung durchführen.

Dabei werden neue Entwicklungen, interessante Anwendungen und aktuelle Projekte zur manuellen oder mobilen Laserstrahlmaterialbearbeitung zum Schweißen, Schneiden und zur Oberflächenbehandlung technischer Werkstoffe im Mittelpunkt des Kolloquiums stehen.

Die Veranstalter laden Sie zum Einreichen von Vortragsangeboten zu den genannten Themenschwerpunkten ein.
Bitte senden Sie uns Ihre Vortragsanmeldungen unter Verwendung des beiliegenden Formulars bis zum 20. März 2020.

Ergänzend zu den Vorträgen können Vorführungen im Labor der SLV Halle in das Programm aufgenommen werden. Auch hierzu bitten wir um Vorschläge.

Den Schwerpunkt des Kolloquiums bilden 30-minütige Fachvorträge mit anschließender Diskussion. Die Vorträge werden in einem Tagungsband veröffentlicht. Der Abgabetermin für das Reinschriftmanuskript ist der 23. Oktober 2020.

Themenschwerpunkte

  • Praktische Vorführungen
  • Additive Manufacturing in mobilen Laseranwendungen
  • Maßnahmen zur Qualitätssicherung
  • Prozessüberwachung/Prozessdokumentation
  • Gerätetechnische Entwicklungen zur Mobilisierung der Lasermaterialbearbeitung
  • Anwendungsbeispiele aus Fertigung und Reparatur
  • Mobile Anwendungen mit fasergeführten cw-Laserstrahlquellen
  • Weiterentwicklung der gepulsten Laserstrahlquellen
  • Aspekte des Laser- und Arbeitsschutzes und Möglichkeiten zu deren Umsetzung bei mobilen Anwendungen
  • Spezielle Anforderungen an die Ausbildung des ausführenden Personals
  • Zusatzwerkstoffe in Form von Draht oder Pulver

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH