Kolloquium Fügen und Konstruieren im Nutzfahrzeugbau

29.11.2017

Der Nutzfahrzeugbau ist ein bedeutender Wirtschaftszweig mit einem breiten Spektrum fügetechnischer Anwendungen. Aus diesem Grund möchte die SLV Halle GmbH mit einem neuen, fachlich zugeschnittenen Kolloquium allen Unternehmen der Branche eine Plattform bieten, um sich über fügetechnische Neuerungen, Regelwerke, konstruktive Aspekte u.v.m. zu informieren. Dabei sollen sowohl die Neufertigung von Nutzfahrzeugen und deren Komponenten als auch deren Instandsetzung Berücksichtigung finden. Das Kolloquium soll Plattform für den Erfahrungsaustausch der Schweißaufsichtspersonen, Konstrukteure und Qualitätsverantwortlichen im Nutzfahrzeugbau sein.
Aus diesem Kolloquium heraus soll eine Tagungsreihe entstehen, analog zu der seit vielen Jahren erfolgreich in der SLV Halle durchgeführten Tagungsreihe Fügen und Konstruieren im Schienenfahrzeugbau.

Das Kolloquium wird gesponsert von

Goldsponsoren

Ihre Ansprechpartner:

Ramona Jäger
Tel.: +49 345 5246-551

Marlene Richwien
Tel.: +49 345 5246-418

Fax:+49 345 5246-412
E-Mail: tagungen.at.slv-halle.de

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH

Online-Register

Online-Register EN 1090 / Online-Register EN 15085

Der GSI SLV-Welding Trainer

Computergestütztes Training des WIG-, MAG und Lichtbogenhand-Schweißens