Gebündeltes Fachwissen auf dem Gebiet der ZP und ZfP in der SLV Halle

Am 6. September 2017 fand im großen Konferenzsaal und Hörsaalgebäude der SLV Halle GmbH das 16. Kolloquium Werkstoff- und Bauteilprüfung in der Schweißtechnik statt. Zu den zahlreichen Fachvorträgen unter anderem von Prof. Dr.-Ing. habil. J. Schuster und Dr.-Ing. A. Pinkernelle (beide SLV Halle GmbH), Dr.-Ing. S. Doliva (Ingenieurbüro Doliva) sowie M. Malici (Daimler AG) präsentierten viele namhafte Prüftechnikhersteller ihre Neuentwicklungen auf der umfangreichen fachspezifischen Ausstellung. Dazu gehörten Stände von General Electric Deutschland Holding GmbH, HELLING GmbH, MTS Systems GmbH, KEYENCE Deutschland GmbH, HEGEWALD & PESCHKE MPT GMBH, Oxford Instruments plc, Olympus Deutschland GmbH, Springer New Technologies GmbH, SONOTEC Ultraschallsensorik Halle GmbH  und dem Gastgeber SLV Halle GmbH.

Impressionen der Veranstaltung

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH

Der GSI SLV-Welding Trainer

Computergestütztes Training des WIG-, MAG und Lichtbogenhand-Schweißens

Online-Register

Online-Register EN 1090 / Online-Register EN 15085