SLV Mitarbeiter auf der YPIC 2019

Vom 04. bis 06. Juni 2019 fand die 5th Young Welding Professionals International Conference in Budapest, Ungarn, statt.

Junge SLV Halle Mitarbeiter zu Besuch auf der YPIC 2019 in Budapest

Halle (Saale), 22. Juni 2019  Vom 04. bis 06. Juni 2019 fand die 5th Young Welding Professionals International Conference in Budapest, Ungarn, statt. Initiator war in diesem Jahr die MAHEG (Hungarian Welding Association), welche in die Óbuda University einlud. Umrahmt von einem Programm aus verschiedenen kulturellen Events diente diese Konferenz der Bildung eines Netzwerks neuer Spezialisten der Schweiß- und Prüftechnik weltweit.

In der 3-tägigen Veranstaltung wurden zahlreiche englischsprachige Fachvorträge zu den Themengebieten Polymerverbindungen, Werkstofftechnik und Simulation, Strahltechnik, Schweißtechnik und zerstörungsfreie Prüfung sowie Additive Manufacturing angeboten. Die jungen Wissenschaftler hatten die Möglichkeit ihre Ideen und Erfahrungen in Form von Fachvorträgen, Posterpräsentationen, Workshops und einem Quiz zum Thema Schweißen vorzustellen sowie Kontakte zu knüpfen.

Alexander Dumpies und Amadeus Aurin, Abteilung Forschung und Entwicklung der SLV Halle, berichteten den internationalen Tagungsteilnehmern von den Forschungsergebnissen zu den Themen aus dem Bereich Widerstandsschweißen zur Verbindung von Kupfer und Aluminium für elektrotechnische Anwendungen und aus dem Bereich Strahltechnik zur Vergleichbarkeit von Strahlquellen für das Laserstrahlschweißen.

Die nächste YPIC findet vom 19. bis 22.05.2020 in Kiew statt.

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH