Tag der offenen Tür und DVS-Landeswettbewerb Jugend schweißt

Halle (Saale), 15. Juni 2019  Es ist eine liebgewordene Tradition, dass die SLV Halle GmbH ihre Pforten für die Öffentlichkeit öffnet. Partner aus Industrie und Handwerk, Nachbarn, Mitstreiter und die Bewohner der Stadt Halle sowie alle Interessierten wurden auch in diesem Jahr wieder eingeladen, sich Einblicke in die zahlreichen Tätigkeitsfelder des Hauses zu verschaffen.

In entspannter Atmosphäre und bei einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm haben die Mitarbeiter der SLV Halle mit ihren Gästen über die Historie und zahlreiche Neuerungen des Hauses geplaudert. Es gab viel Neues zu berichten und zu zeigen, worauf die Mitarbeiter der SLV Halle stolz sind. Moderne Anlagentechnik für die Werkstoffprüfung gehört ebenso dazu wie Geräte und Anlagen für die Technologieentwicklung. Großartige Projekte sind verwirklicht worden, die vorgestellt wurden. Der Tag der offenen Tür 2019 sollte der Öffentlichkeit Einblick in die Leistungsfähigkeit der SLV Halle geben. Gleichzeitig konnten sich die Besucher über das IGZ – Innovations- und Gründerzentrum Fügetechnik, dessen Betreiber die SLV Halle ist, informieren.

Der Oberbürgermeister der Stadt Halle (Saale) Dr. Bernd Wiegand besuchte den Tag der offenen Tür und verschaffte sich dabei einen kurzen Überblick über den parallel laufenden Landeswettbewerb „Jugend schweißt“.

Die SLV Halle dankt den Sponsoren und Unterstützern:

  • DVS ZERT GmbH
  • Metallbauinnung Halle-Saaleland
  • Oldtimerfreunde Halle-Teicha e.V.
  • Freiwillige Feuerwehr Halle-Trotha
  • Forschungszentrum Ultraschall gGmbH
  • Alles Lecker Essen & mehr
  • Elektrohandwerk Franke GmbH
  • Klüh Security GmbH

Wettbewerb „Jugend schweißt“ des DVS-Landesverbandes Mitteldeutschland

Der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. - spricht mit seinem bundesweiten Wettbewerb „Jugend schweißt“ alle Jugendlichen an. Ihr Können mit anderen, gleich gesinnten und technisch interessierten jungen Menschen im Schweißen zu messen, ist Zweck dieser Initiative. Wer kann unter den Jugendlichen in Mitteldeutschland am besten schweißen? Diese Frage wurde ebenfalls an diesem Tag beantwortet. In vier Schweißverfahren wurden die Sieger und Platzierten ermittelt. Die Sieger vertreten den Landesverband Mitteldeutschland (Sachsen und Sachsen-Anhalt) beim Bundeswettbewerb, der im September in Gelsenkirchen stattfindet.

Der DVS-Landesverband Mitteldeutschland dankt für die freundliche Unterstützung von

  • Abicor Binzel Schweißtechnik Dresden GmbH & Co. KG
  • DVS-Bezirksverband Magdeburg
  • DVS ZERT GmbH
  • EWM AG
  • Fronius Deutschland GmbH
  • Kemppi GmbH
  • Linde AG
  • MSS Magdeburger Schweißtechnik GmbH
  • Messer Cutting Systems GmbH
  • Schweißtechnische Lehranstalt Magdeburg gGmbH
  • SLV Halle GmbH
  • voestalpine Böhler Welding

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH