Stellenausschreibung

Die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt  Halle GmbH ist ein Institut des DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. Sie arbeitet auf dem Gebiet der Aus- und Weiterbildung, der Werkstofftechnik mit zerstörenden und zerstörungsfreien Prüfverfahren, der Metallographie, der Qualitätssicherung in der schweißtechnischen Fertigung, im Korrosionsschutz, der Konstruktion sowie der Forschung, Entwicklung und des Technologietransfers.

Für die zukunftsorientierte Neuausrichtung unseres Unternehmens und die Erschließung neuer Geschäftsfelder suchen wir für sofort oder später personelle Verstärkung im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich. Dabei sind uns

  • Facharbeiter
  • Meister der metallverarbeitenden Industrie und
  • Ingenieure (Bachelor/Master)

gleichermaßen willkommen. 

Im Fokus einer personellen Verstärkung liegen die Bereiche:

  • schweißtechnische Aus- und Weiterbildung (Theorie und Praxis)
  • Werkstoffprüfung
  • Korrosionsschutz
  • Qualitäts- und Arbeitsmanagement (REFA)

Wir bieten Ihnen:

  • leistungsgerechte Bezahlung
  • gute Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterbildung
  • ein hervorragendes Arbeitsumfeld
  • eine langfristige Perspektive mit Entwicklungsmöglichkeiten

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung (Beruf oder Studium)
  • möglichst Berufserfahrung und englische Sprachkenntnisse
  • Teamfähigkeit und Kreativität mit Mut zu Neuem

Wir laden Sie herzlich ein, sich bei uns zu bewerben. Senden Sie uns dazu bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln, an:

Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH, Personalbüro, Köthener Straße 33a, 06118 Halle (Saale) oder elektronisch an cfp(at)slv-halle.de
 

Schweißtechnische Lehr- und
Versuchsanstalt Halle GmbH
Personalbüro
Köthener Straße 33a
06118 Halle (Saale)

Fax cfp(at)slv-halle.de

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH