Herstellerqualifikation nach DIN EN ISO 17660

Die Ausführung von Schweißverbindungen an Betonstählen oder von Verbindungen zwischen Betonstählen und anderen Stahlbauteilen, erfordert vom Schweißbetrieb den Nachweis der Eignung zum Schweißen nach DIN EN ISO 17660-1 für tragende Schweißverbindungen oder nach DIN 17600-2 für nichttragende Schweißverbindungen gegenüber einer anerkannten Stelle.

Die SLV Halle GmbH, als anerkannte Stelle für Metallbauten im bauaufsichtlichen Bereich, überprüft im Rahmen des Nachweisverfahrens die technischen und personellen Voraussetzungen sowie das spezifische Fachwissen der Schweißaufsichtsperson und stellt bei Erfüllung der Anforderungen eine Bescheinigung aus.

Ihre Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. (FH) Roland Zschech
Tel.:    +49 351 883427-13
E-Mail: zschech.at.slv-halle.de

Dipl.-Ing. (FH) Steffen Seifarth
Tel.:    +49 351 883427-14
E-Mail: seifarth@slv-halle.de

Dipl.-Ing. (FH) Sebastian Rude
Tel.:    +49 345 5246-373
E-Mail: rude.at.slv-halle.de 

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH