Ein Überblick über industrielle Additive Fertigungsverfahren metallischer Werkstoffe.

Teilnehmer

Führungskräfte, Fachleute, techn. Einkäufer, Meister aus Stahlbau, Maschinenbau, Schienenfahrzeugbau, Druckgeräte & Rohrleitungsbau, Wehrtechnik, Luft- & Raumfahrt


Zugangsvoraussetzungen

keine


Inhalte

- Überblick über industrielle Additive Fertigung metallischer Werkstoffe
- besonderer Fokus auf drahtbasierte Prozesse (DED / WAAM / LMD)
- Abgrenzung zu konventionellen Fertigungsverfahren (Gießen, Fräsen, Schweißen)
- Werkstoffe und mechanisch technologische Eigenschaften
- Workflow und Grenzen der Verfahren
- Fertigungsanlagen und Investitionen in Infrastruktur
- Praxiseinblick


Lehrgangsabschluss

Teilnahmebescheinigung auf Anfrage


Hinweis

Workshop ohne DVS/GSI Nummer,
Lehrplan individuell anpassbar,
Teilnehmerzahlen: 3 bis 6



Termine

12.06.2024 Halle (Saale) 520 €
Anmelden

Ihr Ansprechpartner

Kunden Service Center

Anmeldung, Lehrgangsverwaltung

Telefon: +49 345 5246-900
E-Mail: anmeldung(at)slv-halle.de