Werkstofftechnik

Die Abteilung Werkstofftechnik der SLV Halle GmbH widmet sich mit guter Tradition auch den Forschungs- und Entwicklungsthemen auf dem Gebiet der Materialwissenschaften. So konnten in den letzten Jahren bereits gemeinsame Projekte mit Industriepartnern und öffentlich geförderte Themen erfolgreich abgeschlossen werden. Dabei wurden sowohl marktorientierte als auch Grundlagenforschungen zu den unterschiedlichsten Werkstoffen betrieben. Beispielsweise wurden auf diese Weise das Werkstoffverhalten alterungsversprödeter Flussstähle beschrieben, Prüfmethoden zur Schweißeignungsuntersuchung entwickelt, Einflüsse von Lieferzuständen bei unlegierten Baustählen beschrieben, aber auch die Grundlagenentwicklung der passiven Thermografie für die zerstörungsfreie Prüfung oder das elektromagnetisch angeregte Ultraschallprüfen etabliert. Die in den Forschungsvorhaben gewonnen Erkenntnisse werden dabei durch die Publikationstätigkeit der Projektleiter einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht, gleichzeitig finden die Ergebnisse Eingang in die aktuelle Ausbildungstätigkeit der SLV Halle GmbH.

M.Eng. IWE Christoph Gajda
M.Eng. IWE Christoph Gajda

Fachbereichsleiter Bauteilprüfung

Telefon  +49 345 5246-458
Fax  christoph.gajda(at)slv-halle.de

Aktuelles aus dem Forschungsbereich Additive Manufacturing

Fachexkursion der Abteilung Werkstofftechnik zu AMAZONE Leipzig

Am Freitag, den 5. Januar 2024 führte die Abteilung Werkstofftechnik der SLV Halle GmbH eine Fachexkursion zu den AMAZONE Werken…

Seminar zu ergänzenden Prüfmerkmalen der zerstörungsfreien Prüfung bei Konstruktion, Fertigung und Prüfung von Stahl- und Metallbaukonstruktionen

Die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH informierte in einem eintägigen Seminar über ergänzende Prüfmerkmale…

Unser Ausbildungsprogramm 2024 ist da!

Die neuen Termine für 2024 stehen fest! Entdecken Sie unsere Lehrgänge und Veranstaltungen. Viel Vergnügen beim durchstöbern!

Alle Nachrichten

Aktuelle Forschungsprojekte

ProjektbezeichnungProjektleitung Projekt-Laufzeitgefördert durch
Virtual Fatigue Testing (ViFat) M. Eng. Christoph Gajda 05/23–04/25 Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

FKZ: 49VF220012

Lokale Festigkeitsbetrachtungen an gefügten Strukturen mittels Mikroprüfmethoden und numerischer Simulation M. Eng. Dimitri Strechel 01/22–06/24 Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

FKZ: KK5172301SH0

Abgeschlossene Forschungsprojekte

ProjektbezeichnungProjektleitung Projekt-Laufzeitgefördert durch
Bewertung der Betriebsfestigkeit von Altstählen M.Eng. Christoph Gajda 02/21–01/23 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

FKZ: 49MF200119

Verschleißbeständige Stähle M.Eng. Christoph Gajda 01/20–12/21 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

FKZ: 49MF190143

Nutzung von Potentialen höherfester Stähle durch Schweißprozessoptimierung und Entwicklung neuer lokaler Bemessungskonzepte Dipl.-Ing. René Fenzl 10/18–06/21 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

FKZ: 20336 BG

ImperFaST - Bewertung von Unregelmäßigkeiten im Bezug auf die Ermüdungsfestigkeit unter der besonderen Berücksichtigung der Blechdicke Dipl.-Ing. René Fenzl 11/18–04/21 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

FKZ: 20179 BG

Einfluss des Lieferzustandes und der Herstellungstechnologie neuartig verfügbarer unlegierter Baustähle M.Eng. Torsten Kokot 01/19–12/20 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

FKZ: 49MF180109

Erhöhung der Restnutzungsdauer ruhend oder zyklisch beanspruchter Bauteile aus Altstählen durch gezielte metallurgisch-thermische Behandlungsmaßnahmen Prof. Dr.-Ing. habil. Jochen Schuster 02/17–01/19 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

FKZ: VF160024

EMAT - Entwicklung und Qualifizierung berührungsloser Verfahren zur zerstörungsfreien Prüfung von Laserverbindungen M.Eng. Torsten Kokot 02/16–07/18 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

FKZ: MF150108