Pressschweißen

Die Pressschweiß-Verfahren sind kraftüberlagerte Schweißprozesse für die Massenfertigung, welche beispielhaft im Kraft- und Schienenfahrzeugbau, in der Elektroindustrie und im Stahlverbundbau Anwendung finden. Der Forschungsbedarf ergibt sich bei zukunftsweisenden Werkstoff- und Fertigungskonzepten von der Entwicklung bis zum Einsatz.

Forschungsprojekte

Aktuelle Forschungsprojekte

  • Statische Bemessung Widerstandspunktschweißen

  • Ermüdung von Elektroden beim Mikro-Widerstandsschweißen

  • Widerstandspunktschweißen mit thermoexpansionsbasierter Regelung - WiPsTER

Abgeschlossene Forschungsprojekte

 
  • Entwickeln eines Pressschweißverfahrens zum Fügen von Kupfer mit Aluminium durch die kontrollierte Bildung eines Eutektikums
 
  
 
  • Schlussbericht
    Einfluss von Reparaturbedingungen auf mechanisch-technologische Eigenschaften von Widerstandspunktschweißverbindungen Mehr erfahren
 
     
 
  • Development and evaluation of advanced welding technologies for lightweight multi-material design with dissimilar sheet metals.
 
  
 
  • Herstellen von Mischverbindungen durch flächenförmige Ultraschall-Halbzeugapplikationen Mehr erfahren
 
  
 
  • Entwicklung von Technologien zum flussmittelfreien Löten durch Lotapplikation mittels Ultraschallschweißen Mehr erfahren
 
  
 
  • Entwicklung von Anwendungsrichtlinien zum Kompaktieren und Schweißen von Kupfer- und Aluminiumlitzen mit konduktiver Widerstandserwärmung Mehr erfahren
 
  
 
  • Entwicklung von Rührreibwerkzeugen für Fräsmaschinen; Entwicklung von Prüfmethoden zur Festigkeitsbewertung von FSW-Werkzeugen, Erarbeitung technologischer Parameter zum Einsatz neuer FSW-Werkzeuge Mehr erfahren
 
  
    

Leistungsangebot

  • Forschungsprojekte
  • Industrieforschung
  • Technologie- und Verfahrensentwicklungen
  • technologische Beratung
  • Firmenschulungen
  • Seminare
  • Kolloquien
  • Ausbildung

Technische Ausrüstungen

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH