Erfolgreiche Qualifizierung zum Schweißkonstrukteur

Im Rahmen unseres 4-wöchigen Komplexlehrganges Schweißkonstrukteur, welcher im Zeitraum von August bis Dezember 2019 durchgeführt wurde, konnten wir 14 Teilnehmer qualifizieren. Nach mehreren Jahren hat sich dieses neue Konzept offensichtlich am Markt durchgesetzt, was sich durch die positive Resonanz von Interessenten bestätigt. Der Lehrgang, welcher sich an der DVS-Richtlinie 1181 orientiert, wird an der SLV in Halle seit 2015 in dieser kompakten Form angeboten.

Die Teilnehmer sollen durch diese Weiterbildung befähigt werden, ruhend und zyklisch beanspruchte Schweißkonstruktionen richtig zu gestalten. Der Unterricht umfasst nicht nur Themen der Bemessung und Konstruktion, sondern die Beachtung von Werkstoffeigenschaften, die Besonderheiten und Erfordernisse verschiedener Schweißprozesse, Anforderungen hinsichtlich der Qualitätssicherung und die Anwendung von Bemessungshilfen.

Zur Vielzahl der bereits genannten Kriterien werden zusätzlich Anforderungen an prüf- und korrosionsgerecht gestaltete Konstruktionen thematisiert.

Der Konstrukteur soll danach in der Lage sein, diese verschiedenen Kriterien zu kennen,  bewusst zu wichten und den jeweiligen konstruktiven Anforderungen entsprechend umzusetzen.

Die abschließende Prüfung nach der DVS Richtlinie 1181 haben alle Teilnehmer erfolgreich bestanden. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei den zukünftigen Herausforderungen!

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH