Betriebsstätte Dresden

Die SLV Halle GmbH ist seit Januar 2004 mit ihrer Betriebsstätte in Dresden auch in Sachsen präsent und hat ihr regionales Angebot in den letzten Jahren weiter ausgebaut. 
Diese Betriebsstätte ist fachlich und organisatorisch in die Abteilung Qualitätssicherung eingebunden.

Leistungsspektrum der Betriebsstätte Dresden:

  • Qualitätssicherung
  • Zertifizierung
  • Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle (PÜZ-Stelle) für die Herstellung und Weiterverarbeitung von Betonstahl
  • Ausbildung von Personal in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung in den Verfahren VT-Sichtprüfung, PT-Farbeindringprüfung und MT-Magnetpulverprüfung 
  • Mitwirkung bei Aus- und Weiterbildung von schweißtechnischen Personal an der SLV Halle GmbH, der SL Großenhain und SL Leipzig.

So finden sie uns

SLV Halle GmbH, Betriebsstätte Dresden
Gebäudeteil A
Am Lagerplatz 7
01099 Dresden

Anreise mit der Bahn, Flug und ÖPNV

  • von Dresden-Hauptbahnhof fahren Sie mit der Straßenbahn Linie 7, Fahrtrichtung Weixdorf oder Linie 8, Fahrtrichtung Dresden-Hellerau bis Haltestelle Heeresbäckerei (Stadtarchiv) zu Fuß weiter Richtung Total Tankstelle und der Else-Sander-Straße bis zum Ende weiter folgen links abbiegen auf Am Lagerplatz
     
  • vom Flughafen Dresden fahren Sie mit dem Stadtbus Linie 77, Fahrtrichtung Dresden-Klotzsche bis Haltestelle Infineon Nord, weiter mit der Straßenbahn Linie 7, Fahrtrichtung Pennrich bis Haltestelle Heeresbäckerei (Stadtarchiv) zu Fuß weiter Richtung Total Tankstelle und der Else-Sander-Straße bis zum Ende weiter folgen links abbiegen auf Am Lagerplatz
     
  • Zugang zum Objekt auf der linken Seite des Gebäude

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Halle GmbH