11. Kolloquium Mobile Laserbearbeitung

25. November 2020Veranstaltung abgesagt

Das Kolloquium „Mobile Laserbearbeitung“, das alle zwei Jahre in Halle (Saale) stattfindet, wendet sich hauptsächlich an Firmen, die die mobile Laserstrahlbearbeitung bereits anwenden. Aber auch interessierte Unternehmen, die hier ein neues Betätigungsfeld sehen oder für die eine mobile Applikation eine sinnvolle Möglichkeit zur Kostenreduzierung wäre, sind herzlich eingeladen, sich über den Stand der Technik zu informieren.

Das Kolloquium vermittelt einen Überblick über die Entwicklungen und Aktivitäten auf dem Gebiet der mobilen Laserstrahlbearbeitung. Das Spektrum reicht von Anwendungen in der Schweiß- und Schneidtechnik, der Oberflächenbearbeitung und wird mit Informationen zum notwendigen Schutz vor Laserstrahlung abgerundet. Das Kolloquium endet mit praktischen Vorführungen im Fachbereich Strahltechnik. Bei Fingerfood und Erfrischungsgetränken besteht die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen und sein Netzwerk auszubauen.

Für alle, die nicht persönlich nach Halle kommen können, besteht die Möglichkeit per Livestream an der Veranstaltung teilzunehmen.

Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss ist fünf Tage vor Veranstaltungsbeginn. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und Rechnung. Nach Anmeldeschluss werden der Tagungsband zugesandt und die Kosten in voller Höhe erhoben.

Stornierung

Eine Stornierung ist schriftlich bis fünf Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Ihre gesamte Gebühr wird zurückerstattet, alternativ kann auch eine Ersatzperson ohne zusätzliche Kosten Ihren Platz einnehmen.

Diese Veranstaltung wurde abgesagt!

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Tagungsorganisation
Tagungsorganisation
Telefon  +49 345 5246-600
Fax  tagungen(at)slv-halle.de

Newsletter abonnieren

8 + 5 = (geben Sie bitte das Rechenergebnis von x ein)

*) Pflichtfeld.